schliessen X

  

IHRE MEINUNG

 
« zurueck   blättern  

23.05.2018 09:05 (3284)
Hallo liebe Frau Süß, hallo liebes Skischulteam, seit dem wir im Februar das letzte mal bei Ihnen waren, wollte ich schon eine Email schreiben…. Ich wollte Ihnen sagen, dass Sie und Ihr Team in der Woche unseres Urlaubs einen grandiosen Job gemacht haben! Gefühlt war ganz Berlin und Brandenburg auf einmal in Ihrer Skischule! Respekt da den Überblick und die Nerven zu bewahren… !!! SUPER!!! Ganz besonderer Dank geht an den Michael, er war mit meiner Tochter auf dem Fichtelberg unterwegs! Er hat das sehr sehr toll gemacht! Auch mein kleiner wollte gern wieder zu der netten Selina! Auf dem Hügel mit den ganz kleinen bedarf es noch mehr Geduld und Ruhe! Ganz vielen Dank!!! Man kommt ja in dem durcheinander zu selten dazu, das Ihnen direkt zu sagen! Also, nun hab ich es endlich auch geschafft diese Email endlich zu schreiben, bevor es wieder soweit ist, das wir zu Ihnen kommen! In diesem Sinne, genießen Sie die „Ruhe“ im Sommer, wir kommen auf jeden Fall im kommenden Winter wieder! ;-))) Viele Grüße in die Berge, bis bald, Mathias H.

15.04.2018 17:02 (3260)
Liebes Team der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal, nach über 10 Jahren war ich endlich mal wieder im Skiurlaub. Das wichtigste war mir, dass meine beiden Jungs Paul (8) & Ole (5) Skifahren lernen und dabei Spaß haben. Meine Jungs waren vom 19.3.18-24.3.18 im Skikurs bei ihnen und was soll ich sagen....einfach toll!!! Sie hatten viel Spaß dabei und haben das Skifahren in kurzer Zeit erlernt. Ganz viel Dank geht dabei an Dennis, der es auch nicht immer einfach hatte mit Ole :-) Es wird immer noch viel von dem Skikurs hier zu Hause erzählt. Vielen Dank für die tolle Zeit, die meine Jungs im Kurs hatten! Ich werde mit meinen Kids auf jedenfall wiederkommen. Viele Grüße aus Bremen Mara, Paul und Ole Ebbert
Mara Ebbert  » me@ironmog.de
Hallo Familie Ebert und herzlichen Dank für die netten Zeilen. Freut uns, dass der Skiurlaub in Oberwiesenthal, daheim noch ein wenig nachwirkt und Sie planen wiederzukommen. Drücken wir mal die Daumen, dass auch nächstes Jahr wieder so ein schöner Winter wird. Bis dahin wünschen wir Ihnen und uns einen schönen Sommer und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Oberwiesenthal. Michael Süß, Skischulleiter.

14.03.2018 10:16 (3252)
Hallo, Frau Süß, hallo Adam, an dieser Stelle möchte ich mich nochmals für den toll durchgeführten Skikurs bedanken. Mein Sohn Maximilian hat große Fortschritte gemacht und dabei viel Spaß gehabt. Als kleine Erinnerung habe ich das Foto beigefügt
Thomas

14.03.2018 10:14 (3251)
Hallo Herr Süß, die Skiwoche in Klasse 4 war wieder der "Renner", Ihnen, Ihrer Frau und den Wintersport-Lehrern herzlichsten Dank von uns allen - für die passende Vorbereitung und perfekte Durchführung, wir alle fühlten uns pudelwohl. Zum Hotel haben wir unseren Reisewunsch für 2019 schon gemailt, nun "flattert" er auch bei Ihnen ein: März 2019 ... mit reichlich Schnee- und Sonne-Buchung ;-)) Viele Grüße ins Süßsche Haus
Grundschule Dresden

10.03.2018 18:09 (3250)
Wir waren in diesem Jahr zum ersten Mal in Oberwiesenthal und zwar gleich zwei Mal hintereinander sowohl im Januar als auch im Februar, als es gerade so eisigkalt war. Bei unseren beiden Aufenthalten hatten wir Unterricht bei Gisela und beim KDM. Wir waren nicht nur sehr zufrieden mit den Beiden, sondern richtig begeistert von ihren fachlichen und menschlichen Kompetenzen! Vielen Dank, liebe Gisela und lieber KDM, und herzliche Grüße aus Leipzig! Maria & MIchael
Maria & Michael

03.03.2018 11:53 (3247)
Nach über zehn Jahren lag eine Woche Winterurlaub vor uns und dank Oma und Opa, die auf die Jüngste aufpassten, konnten wir uns wieder auf die Ski stellen. Wir hatten vorher keine Kurse buchen wollen und waren dann sehr zufrieden wie unkompliziert es mit ein wenig Wartezeit auch noch vor Ort klappte. Zuerst gönnte ich mir zwei Stunden Privatunterricht. Leider ist der Funke mit Kerstin nicht übergesprungen und am Ende des Tages fühlte ich mich irgendwie unsicherer als vorher. Doch am Montag änderte sich das Gefühl zum Glück wieder, denn wir lernten Gisela und Sven kennen. Mein Mann hatte eine Stunde mit Gisela und am Dienstag hatten wir beide nochmal 1 1/2 Stunden mit ihr im Gelände. An diesem Abend waren wir beide sehr zuversichtlich und es hat sehr viel Spaß mit ihr gemacht. Am Mittwoch sind wir drei dann zusammen auf die Piste und haben spontan noch eine halbe Stunde dazu gebucht, damit uns Gisela die beste Strecke von ganz oben durch den Wald zeigen konnte. Das war toll und wir fühlten uns noch wieder viel sicherer. Am Donnerstag hatten mein Mann und ich Zeit für uns und wir sind sehr zufrieden vier mal abgefahren, das war ein tolles Gefühl und das haben wir allein Gisela zu verdanken. Sie wäre sicher auch sehr zufrieden gewesen uns zwei so zu sehen (ich bin hinter meinen Mann am Ende gar nicht mehr her gekommen, so schnell war er durch den Lift durch um nun ganz nach oben zu fahren: das hat mich sehr gefreut). Gisela hat an uns geglaubt und immer wieder Mut gemacht, ihre fröhliche Art und die Gespräche nebenbei taten da auch gut. Kerstin konnte mir ja "leider nicht helfen", wie sie selbst zwischendurch einmal meinte. Diesen Spruch fand ich sehr befremdlich für eine Einsteigerin, die nach zehn Jahren grad eine Stunde auf Ski stand und eben etwas brauchte um das Gesagte praktisch richtig umzusetzen. Unser Sohn hatte auch vier schöne Tage bei Euch und wir sind sehr stolz zu sehen, wie gut er es am Ende gemacht hat. Beim nächsten Mal können wir ihn vielleicht schon mal mit nehmen und gemeinsam die Piste runter fahren. Macht alle weiter so und neben den besonderen Dank an Gisela ebenfalls auch ein großes Dankeschön an Ben, Isabella, Sven und das gesamte Team für die schöne Woche bei Euch! Wir kommen gern wieder!
Ulrike Richter

25.02.2018 12:39 (3243)
Hallo Michael, Die Kids waren total begeisterst und auch von vielen Eltern habe ich schon ein positives Feedback bekommen. Auch Arndt hat das klasse mit den Kids gemacht...falls er nächstes Jahr wieder verfügbar ist kannst du Ihn sehr gerne bei uns wieder einplanen. Deinen Hinweis nehme ich mir auch gerne an und plane u.a. im kommenden Jahr die Fackelabfahrt gleich für Alle Kids !!! Ich Danke Dir und Katja wieder für die kooperative Unterstützung zur Durchführung unseres Wintercamps in diesem Jahr. Viele Grüße aus Döbeln und bis zum kommenden Jahr. Martin
Martin Leimner

23.02.2018 23:08 (3242)
Wir waren in vom 12.02.-17.2. 2018 mit 1 Enkelkind (12) zum 9. Mal in der Verein.Skischule Süß, dieses Mal Snowboard Fortgeschrittene und mit dem anderen Enkelkind (3) zum 1. Mal. Wir waren sehr zufrieden, die Vorbestellung klappte prima und sowohl die Große war begeistert vom Snowboardlehrer Johann als auch die Kleine von der erfahrenen Skilehrerin Michaela und den beiden anderen netten Skilehrern Kaja und Linus. Wir freuen uns, dass wir den Enkelkindern Freude am Wintersport geben konnten, dank der prima Skilehrer und der guten Organisation der Skischule Süß. DANKE. Wir kommen gern wieder! Fam. Dr. Schneider
Dr. Schneider
Guten Abend Frau Dr. Schneider und vielen Dank für die netten Zeilen. Freut mich, dass Sie nach der Hektik des ersten Tages, wieder alles so vorgefunden haben, wie Sie es von uns seit vielen Jahren gewohnt sind. Herzliche Grüße und nochmal Danke für Ihren Besuch vergangene Woche. Mit freundlichen Grüßen, Michael Süß, Skischulleiter

23.02.2018 21:49 (3241)
Wir sind sehr enttäuscht. Werbung wird im netz gemacht mit familienfreundlichkeit, kinderlift etc. Unserem sohn haben 2 monate zur skischule ab 3 gefehlt. Er durfte nicht mal aufs kindergelände, auch nicht mit einem elternteil als aufsichtsperson. Hat er natürlich nicht verstanden. Einzige option mit privatlehrer für 40 euro die stunde, nur um mal den kinderlift zu benutzen. Unglaublich. Das sollte man dann wenigstens im netz schreiben, dass das gelände von familien gar nicht benutzt werden darf und nicht die werbetrommel mit familienfreundlichkeit rühren! Als gründe wurden versicherungsbedingungen genannt, es gibt andere skigebiete, die auch kinderlifte haben, da scheint das kein problem zu sein. Besser ein wirklich kinderfreundliches gebiet aussuchen, zumindest mit den kleinsten!
Claudis schneider
Guten Abend Her Schneider, ich bin nicht sicher ob wir der richtige Empfänger Ihrer Beschwerde sind, denn weder kostet die Privatstunde 40,00 EUR noch arbeiten wir mit einem Kinderlift. Richtig ist aber, dass auch bei uns die Kinderskikurse erst ab 3 Jahren angeboten werden. Dies ist im Internet und auf den Preislisten auch so ausgewiesen. Richtig ist ebenfalls, dass auch bei uns die Benutzung des Kinderskigeländes den Skischülern vorbehalten bleiben muss. Der Skilehrer beaufsichtigt im Kurs seine Gruppe und die Zauberteppiche (Förderbänder) Wenn Sie nun ohne Kurs sich im Gelände bewegen, würde das zum einen möglicherweise den Kursbetrieb stören, viel schlechter jedoch wäre, dass Sie ohne diese Aufsicht fahren. Wer will dann die Verantwortung übernehmen, wenn doch etwas passiert? Wie gesagt, ich bin nicht sicher ob wir der Richtige Empfänger ihrer Beschwerde sind, aber die Argumentation im Hinblick auf den Versicherungsschutz teile ich voll und ganz. Mit freundlichen Grüßen, Michael Süß, Skischulleiter

20.02.2018 09:44 (3239)
Liebes Team der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal, 25 Jahre stand ich nicht mehr auf Skiern und letztes Jahr (2017) hat mein Vater unsere Familie mal wieder nach Oberwiesenthal gebracht. Natürlich war es somit sinnvoll einen Skikurs zu machen und dieser wurde zum Glück bei euch gemacht. Dieses Jahr waren wir nun wieder da (10.-17. Februar) und haben einen nächsten 6-Tageskurs bei euch gemacht. Meine beiden Kinder und ich hatten stets ein sehr angenehmes Gefühl bei den Lehrern und Betreuern. Vielen, vielen Dank dafür! Ganz besonders möchte ich meiner Skilehrerin dieses Jahres danken: Gisela! Ich muß dir einen riesen Respekt und Dank aussprechen! Denn du bist mit einer unfassbaren Geduld aber auch Professionalität auf jeden in unserem Kurs eingegangen bist. Hast du Probleme erkannt bist du auf die Person direkt eingegangen und hast diese angesprochen und in der Praxis sofort korrigiert. Somit hatte man immer ein gutes Gefühl und die Angst recht schnell verloren. Gisela, behalte immer dein Lächeln auf dem Gesicht und ich wünsche dir und dem gesamten Team noch viel Freude! Wir sehen uns dann nächstes Jahr! Viele Grüße von Clemens (9), Carlene (6), Iris (Frauen wollen das Alter ja immer nicht sagen, deshalb lasse ich das) und ich, André (noch älter) : )
André Illing

»nach oben



nach oben
Profi Skischule
Gütesiegel 2018 - 2019
Kids on Snow

VEREINIGTE SKISCHULE OBERWIESENTHAL
Vierenstraße 10 a
09484 Kurort Oberwiesenthal

Vereinigte Skischule Oberwiesenthal 037348 8619

Informationen
WebCams Oberwiesenthal
Wetter
Impressionen Skischule Oberwiesenthal
Videos Skischule Oberwiesenthal
Ihre Meinung